How-To – Exportieren eines Postfachs in Outlook 2010

 

(Following description is in german, sorry J but all dialogs are in every language the same. Try it, you can use this one in every language)

Nun ist es auch für mich eine Weile her, das ich das letzte Mal ein Outlook Postfach exportiert habe. Daher habe ich doch eine Weile den menüpunkt “Export” in Outlook 2010 erfolglos gesucht, aber doch irgendwann gefunden.

Hier eine kleine Anleitung, wie zum Beispiel ein BPOS Online Konto manuell gesichert werden kann.

 

  1. Open Outlook

 

  1. Selektiere “Öffnen à Importieren”

    In dem folgenden “Importwizard” ist der “Exportwizard” versteckt.

 

  1. Selektiere “In Datei exportieren”

 

  1. Selektiere “Outlook-Datendatei (.pst)”

  1. Anschliessend den Ordnernamen auswählen (und “Unterordner einbeziehen” aktiv lassen

 

  1. Den gewünschten Dateinamen und das Ziel bestätigen oder ändern

 

Nun startet der Export. Dies kann je nach Postfachgrösse eine Weile dauern. Nicht wundern, es kommt vor, das die Anzeige öfters auf 100% zählt. Das ist immer pro Ordner.

[download]How-To-Exporting-Outlook2010-online-Mail-Account-to-offline-PST[/download]

© Michael Kirst-Neshva, ANK Business Services UG (haftungsbeschränkt)

UserGroup Office 365
http://www.ankbs.de/blog.ugoffice365.ms

 

The short URL of the present article is: http://wp.me/p1MQAv-ce

Tagged with:

Filed under: MicrosoftOffice 365 GridOffice365