Office 365 – Datenverarbeitungsvertrag mit EU-Standardvertragsbestimmungen

.

Erst letzten Montag auf der Pressekonferenz angekündigt und schon passiert etwas.

Wenn man mit seiner Online ID auf die Office 365 Webseite “Office 365-Datenverarbeitungsvertrag mit EU-Standardvertragsbestimmungen” geht, bekommt man folgenden Texte präsentiert.

 

.

Dazu sind mir zwei Dinge aufgefallen.

Zum einen, die technischen oder operativen Umsetzungen werden auch ohne Zustimmung durchgeführt. Das ist für den Fall, das man dem Dienstleister etwas anhaben will auf jeden Fall gut. Und für Benutzer, die das Thema bisher nicht im Blickfeld hatten, auf jeden Fall besser so. Immerhin begibt sich “nur” der Benutzer eine Blösse, da er den Vertrag wie vorgeschriben, nicht abgeschlossen hat.

Zu finden unter: Office 365-Datenverarbeitungsvertrag mit EU-Standardvertragsbestimmungen

.

Zum anderen fand ich es schade, das der Vertrag anscheinend nur in englisch vorhanden sein wird. Da hörte ich schon einige Betriebsräte aufschreien…. Aber als ich einen kleinen aber interessanten Übersetzungsfehler fand…. bin ich vielleicht auch ganz froh, keinen deutschen Text zu finden :-)

.

zum Transfer persönlicher Daten an Prozessoren, die in Drittländern hergestellt werden

.

Ich weiss ja, das alles automatisiert vor sich geht, bin ja auch ein Fan von standardisierten Prozessen, aber das die Damen und Herren im Drittland schon Roboter sind, habe ich noch nicht gewusst. Hört sich fast wie in dem Film mit dem Muskelprotz an, wo die Dinger die Macht übernommen haben…. :-)

Gut, wie dem auch sei… der Vertrag selbst ist noch nicht zu finden, weder auf der deutschen noch auf der englischen Seite. Zumindest ist er bei mir nicht sichtbar.

Dafür habe ich aber andere gute Links gefunden, die das Thema Datenschutz und Compliance (deutsche Microsoft Übersetzung lautet hier im übrigen “Richtlinientreue”, keine Ahnung, ob das so richtig ist, für mich hört sich das “unecht” an. ich setze da auf “Unternehmensrichtlinien” oder so ähnlich)

.

Richtlinientreue – Unternehmensrichtlinien

Richtlinientreue in Office 365

Sicherheit und Richtlinientreue in Exchange Online

Datensatzverwaltung und Konformität in SharePoint Online

.

Im letzteren Link sind dann zum Beispiel Artikel und Anleitungen für folgende Tätigkeiten und Aufgaben zu finden:

Konfigurieren der direkten Datensatzverwaltung

Artikel Sie können die Features für die Datensatzverwaltung in jedem Dokument und auf jeder Website verwenden. Durch die Möglichkeit zum Verwalten von Datensätzen…

Deklarieren eines Listen- oder Bibliothekelements als Datensatz

Artikel Sie können in Ihrer Organisation Datensätze verwalten, auch wenn Sie nicht über eine Datenarchiv-Website verfügen. Wenn in Ihrem Unternehmen separate, z…

Erstellen und Anwenden von Informationsverwaltungsrichtlinien

Artikel Mit Informationsverwaltungsrichtlinien können Sie steuern, wer auf Ihre Organisationsinformationen zugreifen kann, welche Aufgaben damit ausgeführt werden…

Implementieren von Datensatzverwaltung

Artikel Ein neuer Trend in der Datensatzverwaltung bietet eine Alternative zum traditionellen Vorgang des Kopierens oder Verschiebens von Datensätzen an einen anderen…

 

Herzliche Grüße aus London, wo ich derzeit am “Office 365 Partner Deployment Workshop” teilnehme.

 

 

The short URL of the present article is: http://wp.me/p1MQAv-pI

Tagged with:

Filed under: Office365