SharePoint 2010 VM in der Microsoft Azure Cloud bereitstellen nun möglich!

Die guten Nachrichten verbreiten sich nach einem Blogeintrag von Bill Laing (Corporate Vice President, Server and Cloud, Microsoft) auf der Windows Azure Blog Seite extrem schnell. Unter dem Titel “Announcing New Windows Azure Services to Deliver “Hybrid Cloud”” werden neue Azure Cloud Funktionen wie schon früher in diesem Blog angekündigt, bereit gestellt. Doch nicht nur SharePoint 2010 ist dann möglich, sondern diverse vorkonfigurierte Linux Image, SQL Server und viele weitere. Vor allem, das “wandernde” Netzwerk ist damit ebenfalls möglich. private Teilnetzbereiche in Azure, verbunden über eine IPSec verschlüsselte VPN leitung ermöglichen auch das Verschieben der eigenen Server von lokal in die Cloud, ebenfalls ein Windows Server 2012 Feature!

Einige Highlights hat Heike Ritter, die Microsoft Cloud Evangelistin, in ihrem Technet Blogeintrag beschrieben und zusammen gefasst.
Doch auch ich möchte bei dieser Gelegenheit noch auf einen alten Beitrag hinweisen. Unter dem Titel

Whitepaper: Kostenvergleich einer SharePoint 2010 Infrastruktur – Microsoft Azure vs. Amazon AWS

hatte ich vor einiger Zeit einen Kostenvergelich begonnen. Den möchte ich noch vor der nächsten ShareConf Konferenz in Neuss am 20./21.06. fertig stellen. Noch immer gilt auch der persönliche Gutschein in Höhe von 100,- EUR mit dem Gutschein-Code “MKN_FB”.
Gerne stehe ich an den Tagen für weitere Diskussionen zur Verfügung.

Ebenfalls möchte ich bei der Gelegenheit auf eine Pressemitteilung von der Firma AvePoint (“AvePoint to Provide Full Support for Organizations on Office 365 and Windows Azure Virtual Machines”) hinweisen. AvePoint hat nämlich inzwischen einen Zertifizierungsstatus bei Microsoft erreicht. Dadurch bescheinigt man AvePoint, das die AvePoint Tools den Anforderungen von Office 365 und Azure entsprechen. Ebenfalls ermöglicht das noch tiefergehende Szenarien und Integrationen in einer Hybrid Cloud Welt, wie ich diese schon mehrfach auf diversen Vorträgen als Möglichkeiten dargestellt habe. Auch dazu werde ich in meinem Vortrag auf der ShareConf kurz eingehen.

Und wer mich auf der ShareConf verpasst hat.. Sehen wir uns dann auf der TechEd Europe in Amsterdam? :-)

Gruss

Michael

 

The short URL of the present article is: http://wp.me/p1MQAv-vn

Tagged with:

Filed under: AzureCloudInfrastructureOffice365