Bekommt SharePoint 15 einen Enterprise Marketplace ?

Microsoft hat am 30. Januar in einem Blog nun die ersten Informationen zum kommenden Office 15 veröffentlicht.
In dem Blog Eintrag vom Office Team Blog ist der Technical Preview Office 15 angekündigt. Gleichzeitig wurde aber auch auf der Microsoft Seite  SharePoint 15 Technical Preview Managed Object Model SDK ein sehr frühes SDK für SharePoint 15 veröffentlicht worden.

Nachdem ich mir das Hilfedatei genauer angeschaut habe, fallen mir folgende Dinge auf, die unter anderem auf einen Enterprise Marketplace hoffen lassen.

 

Genau in dem letzten Bild wird immerhin eine “Whitelist” genannt. Und auch der folgende Screen zeigt, das zukünftig mehr Kontrolle über die Inhalte möglich sein müssten. Interessant für mich, ist die Definition auf “pro Seite”.

Der nächste Abschnitt, der michinteressierte, ist der Umstand, das alle Dienste, Einstellungen und Applikationen auch ein Lizenzmanagement zu erhalten könnten.

Inwiefern sich das alles auch mit einer “Multi-Tenancy” Architektur vereinbaren lässt, werden wohl die nächsten Informationen zeigen.

Zum Abschluss noch die Info, OAuth 2.0 kommt direkt in SharePoint. Damit könnte es dann möglich sein, direkt die Authentifizierung wie bei vielen Microsoft Online Produkten und vor allem Windows Azure mit dem Open Source Protokoll zu integrieren.

Die Klasse heisst

“SPOAuth2BearerCredentials
Provides credentials for authentication with a service that supports OAuth 2.0 bearer token authentication.”

Es scheinen aber zukünftig mehr und wesentlich granularere Informationen über einzelne Elemente bzw. Objekte steuerbar und konfigurierbar zu sein.

Schauen wir mal, was so alles noch kommt.

 

The short URL of the present article is: http://wp.me/p1MQAv-sP

Filed under: SharePoint 15