Azure Information Protection Client unternehmensweit bereitstellen

Azure Information Protection Client mit Intune (EMS – Enterprise Mobility und Security) unternehmensweit bereitstellen: Microsoft Intune ist Bestandteil des Pakets EMS und bietet außer MDM (Mobile Device Management) auch MAM (Mobile Application Management) und dadurch auch die Möglichkeit, ausgewählte Applikationen zentral zu verwalten und zu installieren. Ein ähnliches Vorgehen wie bei Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM). In diesem Artikel beschreibe ich die unternehmensweite Verteilung des AIP Clients über Intune an Windows 10 Geräte. Seit gestern gibt es nun die neue Preview des Azure Protection Clients (http://aka.ms/aipclient). Neue Funktionen zum Testen Lokalisierung: Der AIP-Client kann…

Read the rest of this entry

The short URL of the present article is: http://wp.me/p1MQAv-1aN

Office 365 noch mehr Sicherheit mit Azure Information Protection

Azure Information Protection…. Was ist das? Fangen wir vorne an… Im letzten Jahr hatte Microsoft den Kauf der Firma “Secure Islands” (http://www.secureislands.com/) vollzogen. Seit diesem Zeitpunkt war nun das Team rund um “Information Protection” (IPTeam) von Microsoft sehr ausgelastet 🙂 Das Ergebnis kann sich nun schon mal sehen lassen. Das IPTeam hat es nicht nur geschafft, die Lösung (oder zumindest einen Großteil) in Azure bereit zustellen, sondern hat auch gleichzeitig die Integration in die Office Clients (Office 2010/2013/2016) fertig bekommen. Ein mobiler Client steht wohl auch schon fast in den Startlöchern. Der Preview Auftritt war…

Read the rest of this entry

The short URL of the present article is: http://wp.me/p1MQAv-199